Informationen     Psychotherapie     Coaching     Supervision     Aufstellungen     Seminare     Kontakt

 

Aufstellungen in der Einzeltherapie

Die Methode der Aufstellung in der Einzeltherapie wird in der gemeinsamen Arbeit dann eingesetzt, wenn es für den gesamten Therapieprozess hilfreich ist. Die Klientin kann neue Informationen erhalten. Diese neuen Eindrücke können den gesamten Prozess der Therapie in Bewegung bringen.
In dieser Aufstellungsform werden Symbole (Scheiben, Schuhe oder Sesseln) für Personen eingesetzt. Für die Klientin ist es möglich ihre Situation von außen zu betrachten oder sich in einzelne Positionen einzufühlen. Durch die gewonnenen Erfahrungen werden neue Wege zur Lösung sichtbar.

 

 

Ich kann nur mich selber lieben,
wenn ich meine Wurzel
gut heiße und sie annehme.

     

 

 

Impressum          Home