Informationen     Psychotherapie     Coaching     Supervision     Aufstellungen     Seminare     Kontakt

 

Trauma

"Trauma" kommt aus dem Griechischen und bedeutet "Verletzung". Ein psychisches Trauma ist eine seelische Verletzung, die durch (eine) Erfahrung(en) entsteht, die so entscheidend ist, dass sie ohne Unterstützung von außen nicht verarbeitet werden kann.
So entstehen körperliche und seelische Beschwerden, die wir Belastungsstörung nennen. Diese Reaktionen sind normale Reaktionen auf einen extremen, nicht mehr integrierbaren Stress. Es ist ein Versuch des Körpers und der Seele, das Gleichgewicht wieder herzustellen.

 

  Strahlengang 3 © Grischa Georgiew   fotolia.de

Das einzige Unveränderliche
ist die Veränderung.
aus Tao Te King

     

 

 

Impressum          Home