LISTE

Österreichische Stalin-Opfer (bis 1945)

Name: Sterback Hilda
Name russisch: Штербак Гильда Ивановна (Иогановна)
Geboren: 09.07.1904, Wien
Beruf: Sekretärin
Letzter Wohnort in Österreich: Wien
Ankunft in Russland/Sowjetunion: 26.08.1926
Wohnorte in der Sowjetunion: Moskau
Verhaftet: 22.09.1941, Moskau
Anklage: Spionage
Urteil: 17.07.1943, Sonderberatung (OSO), 5 Jahre Lagerhaft
Rehabilitiert: 16.01.1989, Staatsanwaltschaft Moskau
Emigrationsmotiv: unbekannt
Schicksal: unbekannt
Hinweis: Kurzbiografie s. Barry McLoughlin/Josef Vogl: ... Ein Paragraf wird sich finden. Gedenkbuch der österreichischen Stalin-Opfer (bis 1945).- Wien 2013.
Anmerkung: Vater war der Kesselschmied Johann Mucha; sie heiratete den Mechaniker Eduard Sterback (Selbstmord 1934); arbeitete als Sekretärin des Schriftstellers Maksimilian Jakovlevič Šik (Шик Максимилиан Яковлевич); später heiratete sie den Deutschen Kurt (oder Franz) Schubert; lebte ab 1940 mit Leopold Forst (Forst-Feigelstock) zusammen