I.

Wir nehmen an, dass Sie nach der Geburt von ihrer Mutter im Spital verlassen wurde. Doch ist das nicht sicher, denn sie war erst drei Monate bei einer Pflegemutter, bevor sie zu uns kam.

Es war alles etwas neu für sie, doch hat sie sich schon sehr gut eingelebt. I. hat ein offenes, freundliches Wesen und spielt gerne mit anderen Kindern. Jedoch wenn ihr jemand zu nahe kommt und sie will das im Augenblick nicht, dann kann sie kräftig schreien und fängt an das Kind weg zu schieben. I. isst alles, was auf den Tisch kommt. Sie ist nicht heikel und sie isst auch schon alleine mit dem Löffel oder der Gabel.

 

I. wurde adoptiert!
Das kleine süße Fräulein mit dem strahlenden Lächeln hat nun eine neue Familie bekommen.

Sie durfte in ihr neues Zuhause gehen in dem sie geliebt und geborgen ist und wo sie bleiben kann, bis sie groß ist.