ÜBER MICH

Ich bin 1959 geboren und lebe mit meiner Familie in Salzburg. Mein Interesse an ganzheitlichen Lebensformen brachte mich über die östliche Philosophie 1995 zum ersten Mal in Berührung mit Shiatsu.

Eva Hübler

"Das Schöne an der Arbeit mit Shiatsu ist, dass es den Menschen in seiner Ganzheit anspricht. Durch die bewusste und tiefe Berührung kommen wir in Kontakt mit uns selbst, mit unserem ureigensten Lebensausdruck."

1994 - 1996: Ausbildung zur Meditationsleiterin im Europakloster Gut Aich
1998 - 2004: Gesundheitserzieherin in Kindergärten und Schulen beim Arbeitskreis für Vorsorgemedizin (AVOS)
2005: Abschluss der 3-jährigen Ausbildung zur Shiatsupraktikerin mit Diplom des Österreichischen Dachverbandes für Shiatsu; Tätigkeit in eigener Praxis
2006: Gründungsmitglied von workimpuls - Aktive Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz
2008 - 2011: Assistenz und Lehrerin in Ausbildung in der Shiatsu Schule Salzburg
Seit 2008: Ausbildungszirkel: "Hara, Lebensmitte und Körperarbeit"
"Faszien - das wunderbare Netzwerk des Körpers"
"Narbenbehandlung" - manuelle Narbenbehandlung und deren Integration in das Körpergeschehen
bei Mag. Anja Bader, Innsbruck
2008/2009: Baby Shiatsu® und Shonishin bei Mag. Karin Kalbantner-Wernicke und Dr. Thomas Wernicke
Hochheim-Massenheim, Deutschland
aceki e.V. (http://www.aceki.de)
2009: "Shiatsu in den Wechseljahren" bei Mag. Iris Meinhart, Linz
2010: "Spiel-Räume-Konzept" bei aceki e.V.
Seit 2010: "Entwicklungsbegleiter auf energetischer Grundlage" gemäß den Richtlinien von aceki e.V.
Seit 2011: Qualified Trainer für Shiatsu
Dachverband Salzburg