Leistungen:

Messung der Wasserwegsamkeit, Durchlässigkeit oder Dichtheit

 Bauwerke und Schwimmbäder.

Exakte Messung und rasche Lokalisierung von Wasserwegsamkeiten durch Mauerwerk, Ziegel- & Betonwände, Bodenplatten, Wannenkonstruktionen, Schwimmbecken und  Leckagen aller Art..  
* Messung mit Thermografiekamera
, mit extrem hoher Auflösung von 0,1 O C / Messpunkt
* Kanalinspektionskamera, Bild & Video
* Taupunktbestimmung, Raumklimamessung, Schimmelbefall durch Kondenswasser 

Wie oft wurden mutmaßliche Fehlerstellen repariert, die in Wirklichkeit gar keine Leckstellen waren ?? Eine punktgenaue Lokalisierung der Wasserwegsamkeit  bringt eine Ersparnis bis zu 80 % der Sanierungskosten.

   zum Online Taupunktrechner

die Wasser-Sucher  und Leckage-Finder bei der Arbeit.

WICHTIG:  Sie bekommen ein ausführliches Protokoll,
welches Ihnen eine exakte Lokalisierung 
und damit Grundlage für die Sanierungsarbeiten gibt.

  Vorteil: 

Fehlstellen werden rasch und exakt lokalisiert.


Kostenminimierung durch gezielte Sanierung


einfache Qualitätskontrollmöglichkeit


 

Messpreise:  Vor Angebotlegung besichtigen wir Ihr Objekt oder legen auf Grundlage
von Plänen oder Planskizzen den Messbereich fest.  
Das ist dann die Grundlage für unser kostenloses Angebot. 

Für genaues Angebot bitte den Button: Angeboterstellung aufrufen.


Wenn Wasser unter ein Flachdach eingedrungen ist, führt dies zum:

 

- Verlust der Wärmedämmung,
- Folgeschäden durch Frostaufbruch

- Blasenbildung an der Dachhaut

- Wasserschäden in den darunter liegenden Räumen

- Schimmelbildung und Gesundheitsgefährdung
        Leckortung Üblicherweise bereitet das Auffinden von Leckstellen - gerade bei mehreren tausend Quadratmetern - einen erheblichen Zeitaufwand.
Ohne Ortung werden oft mutmaßliche Fehlerstellen repariert, die in Wirklichkeit gar keine Leckstellen sind.
Typischer Wassereintritt im Tiefgaragenbereich- über das Flachdach einer Tiefgarage.

Ursache war ein poröses Fugenband.

Durchlässigkeiten in Rissen und Fugen können leicht und schnell erfasst und für eine gezielte Sanierung dokumentiert werden.

Erste Vermutung: defektes Fugenband ?

Die Ursache war eine verletzte Dachhaut - nach der Montage einer Satellitenschüssel.

Der gemessene Wasserweg war 

über 13 m !!


zur Homepage                                                                          ©Mag. Köhler / HydroX 2004